Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und stellt Kinder- und Jugendbücher vor.

Am Lese-Samstag: Der Findefuchs

| Keine Kommentare

Buchumschlag Irina Korschunow, Der Findefuchs

Irina Korschunow, Der Findefuchs

Was macht der Fuchs in der Stadt?

Ja wirklich, was macht der Fuchs in der Stadt? Was macht er im Winter und ist er vielleicht gefährlich?

Viele von uns haben bereits Füchse in der Stadt gesehen. Ich selbst am Stefanietag des letzten Jahres um halb neun in der Früh. Ist der Fuchs gefährlich? Kann er mich mit einer Krankheit anstecken oder sogar angreifen? Was soll ich tun, wenn ich einen Fuchs treffe?

Diese und viele andere Fragen wollen wir an diesem Samstag um 14 Uhr am Küniglberg unterm Lese-Baum besprechen. Wir werden uns informieren und überlegen, wie wir andere informieren können. Zum Schluss lesen wir die wunderbare Geschichte „Der Findefuchs“ von Irina Korschunow mit den Zeichnungen von Reinhard Michl.

Warum am Samstag? Weil wieder Lese-Samstag ist. Und weil „Yuki liest!“ Und alle lesen mit.

Kinder und Füchse sind herzlich willkommen!

Zum Buch von Irina Korschunow und Reinhard Michl: Der Findefuchs, dtv, München 2017. Alle Rechte beim Verlag.

Schreibe einen Kommentar