Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und Literatur.

Über einen großen Löwen und einen kleinen Vogel (Über Mario Ramos, „König sein“)

Cover Mario Ramos "König sein"

Besprechung Mario Ramos von Yuki liest

Mario Ramos‘ „König sein“ beginnt mit einem machtbesessenen und grausamen König namens Leo. Er wütet ungehemmt in seinem Königreich vor sich hin und unterdrückt seine Untergebenen, wo er nur kann.
Doch eigentlich geht es in der Geschichte um den kleinen freiheitsliebenden Gilli, dem seine Flügel trotz Leos Tyrannei nicht genommen wurden, weil seine Mutter ihn sehr liebt.
Gilli ist der Erste, der Leos Herrschaft, die den anderen Tieren großes Leid bringt, hinterfragt und die Königskrone an sich nimmt, um sie einem würdigeren Kandidaten zu überlassen. Dies gelingt ihm jedoch nicht, da alle, die in Frage kommen, wie Leo nur ihre eigenen Interessen im Sinn haben.

Dann kommt Gilli auf eine überraschende, radikale Lösung. Und was passiert weiter?

Diese mit dem LesePeter des Monats Dezember 2017 ausgezeichnete Geschichte für Erstleserinnen und Erstleser erzählt, wie jemand, der in seiner Jugend Liebe und Unterstützung erfahren hat, sich später den gesellschaftlichen Zwängen entziehen und nach Freiheit und Gerechtigkeit für alle suchen kann. Die Lesenden können lernen, dass es möglich ist, nicht blind einem allmächtigen Übel zu folgen, sondern Fragen zu stellen und für die eigenen Rechte und auch die Rechte anderer einzutreten.

Die schön gezeichneten, farbigen Tiergestalten in diesem Bilderbuch ergänzen den Handlungsverlauf mit ihrer ausdrucksstarken Mimik perfekt.

Zu Mario Ramos, „König sein“, aus dem Französischen von Alexander Potyka, Picus Verlag, Wien 2017, ISBN 978-3-85452-199-0, 36 Seiten, 16 Euro, ab 4 Jahren

http://www.picus.at/autor/mario-ramos/

Kommentare sind geschlossen.