Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und stellt Kinder- und Jugendbücher vor.

Louise Fatio/Roger Duvoisin: Der glückliche Löwe

Eingesendet von: Wolf

Mein Lieblings-Kinder- und Jugendbuch ist: Louise Fatio (Autorin) und Roger Duvoisin (Zeichner): Der glückliche Löwe, Herder Verlag.

Ich mag dieses Buch weil: Zoos sind heute ja nicht mehr so ganz das Wahre, finden viele Menschen. 1956 war das noch anders und viele Menschen, vor allem ältere, gingen gerne in den Zoo, weil sie zu Hause alleine waren. In dem Buch verläßt der „Glückliche“ Löwe den Zoo weil die Türe offen ist. Sein Freund Franz rettet ihn.

Ich mag die Autorin/den Autor weil: … sie Zuversicht vermittelt und dass man sich nicht vor allem und jedem fürchten muss, nur weil es unverhofft um die Ecke kommt. Auch dann nicht, wenn es aus fernen Ländern stammt oder man selbst versehentlich in einem fremden Land gestrandet ist. Die Zeichnungen sind der Zeit entsprechend „famos“.

Besonders empfehlen möchte ich auch das folgende Buch (auch wenn es kein Kinderbuch sein sollte):

Die Gedichte von Josef Guggenmoos, weil Katzen kann man alles sagen. Aber auch die leider nicht mehr erhältlichen Bücher von Hans Peterson oder die erhältlichen von Terry Pratchett, Astrid Lindgren, Tomi Ungerers „Otto“ und viele andere mehr.

Ich bin männlich.

Ich bin Erwachsen ab 45 Jahre.

Von Beruf bin ich Verleger und beschäftige mich gerne mit Büchern.

Kommentare sind geschlossen.