Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und Literatur.

4. Oktober 2017
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Ja, ich will. (Freiwilligenmesse in Wien)

Bild Freiwilligenmesse 2017

Freiwilligenmesse 2017

„Yuki liest!“ ist am Sonntag, den 8. Oktober 2017 persönlich auf der Freiwilligenmesse im Wiener Rathaus. Am Stand der Akademie der Zivilgesellschaft ab 10 Uhr. Wir freuen uns über Deinen und Ihren Besuch und viele interessante Gespräche.
Die Freiwilligenmesse Weiterlesen →

19. August 2017
von Die Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Ein wunderbares Geschenk für Yuki!

Bild zu drei kleine Yukis

Drei kleine Yukis

Heute waren wir bei Gabriela, Manuela und Renate zu Gast. Sie haben ein wunderbares Geschenk für unsere Yuki und uns mitgebracht: drei kleine Yukis. Vielen herzlichen Dank unbekannterweise an Jenny, die diese kleine Wesen als Überraschung für uns alle gestaltet hat. Wir haben eine große Freude mit Ihnen und unsere kleinen Leserinnen und Leser sicher auch. Yuki hat sie bereits adoptiert. Vielen herzlichen Dank und alles Gute, liebe Jenny!

19. August 2017
von Wolf
Keine Kommentare

Berge, Meere und Giganten (Alfred Döblin)

Cover zu Alfred Döblin, Berge, Meere und Giganten

Alfred Döblin, Berge, Meere und Giganten

Es gibt Autoren, die sich bei den ihren Büchern zugrundeliegenden Forschungen vollständig geirrt haben, deren soziale und politische Analysen aber vollständig richtig waren und sind. Die Studie über die asiatische Despotie von Karl August Wittfogel ist dafür ein eindrucksvolles Beispiel. Seine Auffassung, dass die „asiatische Produktionsweise durch die spezifische Notwendigkeit des Baus von Bewässerungsanlagen entstanden sei“* gilt trotz ihres umfassenden historischen Materials seit gut dreißig Jahren als überholt. Trotzdem können mit seinen Ergebnissen die Strukturen der russischen Gesellschaft und die Mechanismen des sowjetischen Staates gut erklärt werden. Allen Revolutionen und Reformen zum Trotz und bis heute unter Wladimir Putin.

Ähnlich ist es Alfred Döblin mit seinem Roman Weiterlesen →

15. August 2017
von Wolf
Keine Kommentare

Die Chance der zweiten Wahl

Bild zu Baltscheit

Martin Baltscheit, Christine Schwarz: Ich bin für mich

In Österreich hatten wir im letzten Jahr die Chance einer zweiten Wahl. Die Britinnen und Briten haben diese Chance nicht, obwohl viele von ihnen gerne das Rad zurückdrehen und zur Wahl gehen möchten, um den Austritt aus der EU doch noch zu verhindern.

Kein Löwe in Sicht – wie im Buch von Martin Baltscheit und Christine Schwarz „Ich bin für mich“ –, der „Neuwahlen“ brüllt, und kein Kandidat, der zum Zug kommt, weil er still und weise das Beste für alle will.

Wenn Weiterlesen →

6. August 2017
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Im Wald sind viele Worte (Literaturseminar Wald)

Wortschiffe Pichl

Waldpädagogische Textwerkstatt für Kinder und Jugendliche. Ein Literaturseminar für Waldpädagoginnen und Waldpädagogen mit einer Kinder- und Jugendbuchausstellung.

Am 4.8.2017 hielt Wolf Peterson das zweite Seminar zum Thema Literatur und Wald in der Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl ab. Wir hatten sehr viele Ideen für Sprachspiele und Textübungen zu und mit dem Wald. Schließlich haben wir unsere Worte mit kleinen Schiffchen auf die Reise geschickt und freuen uns schon auf Ihre Geschichten.

Mit dem Wald lernen Kinder und Jugendliche Weiterlesen →

28. Juli 2017
von Wolf
Keine Kommentare

Der rote Schuh

Cover Karin Gruß und Tobias Krejtschi, Ein roter Schuh

Karin Gruß und Tobias Krejtschi, Ein roter Schuh

Sind Sie gestern Abend wieder vor dem Fernseher eingeschlafen oder haben Sie die Nachrichten abgedreht, weil Sie von den Attentaten und Bomben, dem Kriegslärm und den heulenden Sirenen genug hatten? Dann haben Sie ihn nicht gesehen – Weiterlesen →