Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und stellt Kinder- und Jugendbücher vor.

„Yuki hilft!“. Warum und wie?

Wir werden immer wieder gefragt, warum und wie eine kleine Katze wie Yuki helfen kann. Zunächst ist ganz wichtig, dass Yuki nicht allein ist und wir inzwischen den Verein „Yuki liest!“ gegründet haben. Der zweite wichtige Punkt sind die Kinder- und Jugendbücher und das kommt so:

Zusätzlich zu unseren mobilen Kinder- und Jugendbuchausstellungen recherchieren wir Themen wie Migration und Flucht, Familie und Sexualität, Krankheit und Tod, Verlust oder Angst und geben diese Informationen an interessierte Pädagoginnen und Pädagogen aus den verschiedensten Bereichen weiter.

Seit Herbst 2015 sind wir deshalb auch in der Flüchtlingshilfe aktiv und

  • führen die „Lese-Samstage von Yuki“ für kleine und große Schutzsuchende mit unseren Büchern und vielen Spielen durch,
  • begleiten mit „Das schnelle ABC“ für Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim ersten Kennenlernen der Deutschen Sprache und
  • erstellen bei den „Tagen des Lebenslaufs“ gemeinsam mit den Schutzsuchenden und Freiwilligen aus dem Kreis der Neuankömmlinge EU-konforme Lebensläufe.

Dabei sind für uns

  • Bildung durch den Kontakt mit Büchern eine niederschwellige Begleitung beim Deutschlernen,
  • eine freundliche, unkomplizierte Heranführung an unsere Kultur und unsere Gesellschaft mit ihren demokratischen Werten und das persönliche Kennenlernen von Österreicherinnen und Österreichern sowie
  • die Annäherung an den Arbeitsmarkt und die Möglichkeiten einer gemeinnützigen Beschäftigung sowie die Durchführung von Beratungsaktionen, seit neuestem auch in Kooperation mit der VHS Wien,

die drei wichtigsten Zugänge zu einer Integration von neuangekommenen Menschen und zu einem friedvollen Zusammenleben in unserem Land.

Wir bedanken uns vielmals bei unseren Unterstützerinnen und Unterstützern und natürlich auch bei den vielen Kolleginnen und Kollegen aus den Verlagen, die uns ihre Bücher zur Verfügung stellen (auch für das „ABC“).

Gerne informieren wir Dich und Sie über unsere Aktivitäten und freuen uns über Unterstützung von klein und groß, von einmal bis mehrmals, von hier und andernorts.

Bis bald! Bis Yuki liest.

Kommentare sind geschlossen.