Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und Literatur.

„Es geht der Sommer über’s Land …“

Bild zur CD Zauberworte Nr. 3: "Es geht der Sommer übers Land" für die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegewohnhauses Leopoldstadt.

CD Zauberworte Nr. 3: „Es geht der Sommer übers Land“.

Yukis Zauberworte im Sommer 2020 im Pflegewohnhaus

Schülerinnen und Schüler der 3a und der 3b der Neuen Mittelschule Staudingergasse lesen gemeinsam mit dem Verein „Yuki liest!“ Gedichte für die BewohnerInnen des Pflegewohnhauses Leopoldstadt.
Angeli, Amar, Anastasia, Anjeza, Dávid, Osman und Remus lesen Gedichte von Emily Dickinson, Theodor Storm, Thekla Lingen, Ada Christen, Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Joachim Ringelnatz und Heinrich Heine.
Dazu hören wir den „Sommer“ aus den „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi, „Summertime“ von George Gershwin mit Anne-Sophie Mutter, die Mnozil Brass mit „Pippi Langstrumpf“, „Oh, ein Wald- und Wiesenhamster“ aus der „Weingart’l Suite“ von Franz Xaver Frenzel und den „Ungarischen Tanz“ von Johannes Brahms.
„Es geht der Sommer übers Land …“ Gehen wir mit Gedichten aus der Stadt hinaus aufs Land.

Wir bedanken uns vielmals bei den Schülerinnen und Schülern der Neuen Mittelschule Staudingergasse und ihrer Lehrerin, Frau Mag. Lady, und der Direktorin Monika Wenzel für die schöne Zusammenarbeit.
Vielen Dank an Dr. Susanna Harringer für die Redaktion und Mohammad Shakeri für die Aufnahme und den Schnitt.

Das Projekt „Analoge Zauberworte für das Pflegewohnhaus Leopoldstadt im Sommer 2020“ erfolgte mit freundlicher Unterstützung von KulturKontakt Austria/OeaD. Vielen Dank!

Sobald wir noch einige rechtliche Fragen geklärt haben, werden wir den Link zur Lesung hier veröffentlichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kommentare sind geschlossen.