Yuki liest! Und alle lesen mit.

„Yuki liest!“ fördert Lesen und Literatur.

11. Dezember 2018
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Mutige Mädchen lesen

Bild zur Buchausstellung in der NMS Staudingergasse

Mutige Mädchen lesen

Mutige Mädchen lesen am 12. Dezember 2018 in der NMS Staudingergasse im 20. Wiener Gemeindebezirk.
Zuerst erforschen wir in einem Buchworkshop was gute Bücher ausmacht: wie groß soll die Schrift sein, passen die Bilder zum Thema, ist die Handlung spannend und regt zum Nachdenken an? Anschließend lesen wir in den Büchern von „Mutige Mädchen – starke Frauen“ Weiterlesen →

13. November 2018
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Was macht das Gespenst von Canterville?

Bild zu Yuki am Vorlesetag 2018

Yuki und das Gespenst von Canterville am Vorlesetag 2018

Was macht das Gespenst von Canterville am Vorlesetag?

Es liest im Hietzinger Hüglpark und wir alle lesen mit. Yuki, Anna, Isabella, Susi und Wolf haben sich schon angekündigt. Wir freuen uns auf zahlreiche weitere kleine und große Leserinnen und Leser. Am 16. November 2018 ab 17 Uhr bei der ersten Kastanie beim Eingang Fichtnergasse/Kupelwiesergasse.

Yuki liest! Und alle lesen mit.

Freitag, 16. November 2018
17 Uhr
Lese-Baum von „Yuki liest!“
Hüglpark, 1130 Wien-Hietzing
Erste Kastanie
am Eingang Ecke Fichtnergasse/Kupelwiesergasse
1130 Wien-Hietzing

Zum Vorlesefest

 

12. November 2018
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

„Weil ich es so sage“

Bild zu Martins/Carvalho: Hier kommt keiner durch!

Martins/Carvalho: Hier kommt keiner durch!

In diesen Tagen feiern wir in Österreich die Ausrufung der Republik im November 1918. Am 11. November 1918 wollte der letzte Kaiser Österreichs der „freien Entfaltung Meine Person nicht als Hindernis entgegenstellen“. Es wird auch viel darüber gesprochen, warum die Erste Republik in Österreich und die Weimarer Republik in Deutschland in die Katastrophe geschlittert sind, wieso die Demokratie damals gescheitert ist. Wie können wir denn heute Demokratie und demokratische Verhaltensweisen vermitteln?

Ich vertrete ja schon seit langem, Weiterlesen →

16. Oktober 2018
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Lesenachmittag mit Theo und HAInz

Bild zu Lesenachmittag mit Yuki, Theo und HAInz

Lesenachmittag mit Yuki, Theo und HAInz

An unserem letzten Lesenachmittag am Freitag waren Theo und HAInz zu Besuch. Wieso heißt Hainz „Hainz“ rätselten Anna, Antonia, Isabella, und Zeynab. Theo konnte Hainz helfen und Hainz brachte Theo Schwimmen bei. Das war nicht nur bereits ein kleiner Hinweis zur Beantwortung der Frage sondern auch Weiterlesen →

15. Oktober 2018
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

„Der Herbst ist immer unsere beste Zeit.“

Bild zur Herbstlesung von Yuki im Pflegewohnhaus

Yuki liest im Pflegewohnhaus Leopoldstadt

Der Oktober ist die Zeit des Dankes für den schönen Sommer, die ertragreiche Ernte und die wundersame Natur. Im Herbst bereiten wir uns auf den Winter vor. Das wusste schon Johann Wolfgang von Goethe.

Mit Gedichten und Texten von Christian Friedrich Hebbel, Joachim Ringelnatz, Max Dauthenay, Rainer-Maria Rilke und den Brüdern Grimm.

Musik: Antonio Vivaldi, Johann Gaudenz von Salis Seewis, Opfekompott, Bob Dylan und Jonny Cash.

4. Oktober 2018
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Was nehmen wir in den Urlaub mit?

Bild zu Lesern auf der Kinderbuchausstellung

Zwei vertiefte Leser

Wäsche zum Wechseln, die Zahnbürste, das Lieblingssportgerät, einige Bücher. Manchmal die Bibel. Was nehmen Menschen, die aus ihrer Heimat vor Not und Verfolgung flüchten müssen, mit? Haben sie Platz für die Zahnbürste und ein Erinnerungsstück? Auf jeden Fall das Lieblingshemd, das die Mutter gekauft hat, auch wenn es schon zerschlissen ist.

Diese und viele andere Fragen haben wir Weiterlesen →

25. September 2018
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Christine Nöstlinger: Stundenplan

Eingesendet von: B. E.

Mein Lieblings-Kinder- und Jugendbuch ist: Christine Nöstlinger: Stundenplan. Gulliver von Beltz.

Ich mag das Buch weil: es mir als 1. eine echte Zeit-, Orts- und LeidensgenossInnenschaft vermittelte und mich damit tief berührt und nachhaltig interessiert hat. Durch C. N. erkannte ich erstmals, wie das Gegenwärtige literarisch hintergründig und breitenwirksam zugleich dargestellt und aufgearbeitet werden kann.

Ich mag die Autorin/den Autor weil: sie sich so bedingungslos auf die Seite der Schwachen stellt. Sie tut das in einer Sprache und mit einem trockenen Humor, die einfach nur wunderbar sind. Oft bringt mich allein der Gedanke an ihre Figuren und Formulierungen zum Schmunzeln.

Zusätzliche Buchempfehlung: (auch wenn es kein Kinderbuch ist)
Monika Helfer: Bevor ich schlafen kann. Deuticke.

Ich bin weiblich.

Ich bin ab 45 Jahre.

Von Beruf bin ich und beschäftige mich mit:
Medienpädagogin. Beschäftige mich gern mit Menschen, Büchern, Filmen, Kunst und Natur.

17. September 2018
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Erinnerung an Italien (Lesen im Pflegewohnhaus)

Bild zur Leseaktion von Yuki im Pflegewohnheim Leopoldstadt

„Yuki liest!“ im Pflegewohnheim Leopoldstadt

Oh wie war der Urlaub schön. So schön fand Goethe sein Arkadien. Wir sehnen uns noch einmal nach dem Sommer in Italien mit einem Gedicht von Franz Grillparzer, dem Reisebericht Johann Wolfgang von Goethes und natürlich darf in Italien die Liebe nicht fehlen.

Mit Texten von Franz Grillparzer, Johann Wolfgang von Goethe und Luigi Carrer.

Musik: Marco Uccellini, Hans-Werner Henze, Adriano Cellentano, Gian Maria Testa, Giovanna Marini, und Sorelle Bettinelli.

10. September 2018
von Redaktion Yuki
Keine Kommentare

Achtung, fertig, schreiben!

Cover Schreibbroschüre von Yuki

Schreibworkshop mit Yuki

Bei diesem Schreibworkshop dreht sich alles um das Entwickeln und Schreiben von Geschichten, die Freunde am Kreativen und an der Sprache. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei unterstützt und ermutigt, sich „etwas einfallen zu lassen“ und dann Weiterlesen →